05.02.2018 Hanmer Springs

Stunden im Kriechgang. Der Wind macht uns ganz schön zu schaffen. Wir strampeln viele Kilometer dagegen an.

Nach der Mittagspause in Waikari machen wir uns wieder auf den Weg. Mit dem Gepäck schaffen wir es kaum mehr die Spur zu halten, es weht uns immer wieder auf die Mitte der Fahrbahn. – So kann das nicht weiter gehen – das ist einfach gefährlich!

Das Stückchen nach Waikari segeln wir quasi zurück und halten den Daumen in den Wind.

It´s a lucky day again! Rettung kommt in Form eines sehr netten Menschen, der den Blinker setzt, uns mitsamt Radels auflädt, und bis 10 Kilometer vor Hanmer Springs mitnimmt. Das kurze Stück ist kein Problem mehr.

Um vier sind wir schon in der Unterkunft, um halb fünf im Supermarkt, um kurz nach fünf liegen wir im Thermalbad und dösen eineinhalb Stunden in den Schwefelquellen vor uns hin… Es nieselt mal ein bisschen, dann gibt es einen schönen Regenbogen über den Bergen, wir beobachten Spatzen, die sich eine Kuhle im Sand graben und wild mit den Flügeln schlagen … Die baden auch! Von unseren Hühnern zuhause kennen wir das, aber Vögel hab ich so noch nie gesehen… Leider hat man im Pool keine Kamera dabei.

Auf jeden Fall war der Thermalgang sehr entspannend! … Wind hat also auch seine guten Seiten!

auf dem Weg nach Hanmer Springs

und kurz vor unserem Zielort

2 Gedanken zu „05.02.2018 Hanmer Springs

  1. Hallo gute Entscheidung in Hammer Springs war ich auch und hab im Thermalbad relaxt jetzt gibts ja nicht mehr viele Möglichkeiten wollt ihr nach St. Arnaud an den See ? Da kann man übrigens ne Wanderung auf den Berg machen und dann weiter nach Westport und und über den Queen Charlotte Drive nach Picton unterwegs Green Mussels essen liebe Grüße aus dem kalten SB

    • Hallo meine Liebe, Westport bis Nelson war heute, Queen Charlotte steht morgen auf dem Programm. Wir wollen direkt weiter nach Picton bevor das Wetter am Samstag umschlägt … Liebe Grüße aus dem sonnigen NZ von Petra und Dieter

Schreibe einen Kommentar zu Angelika Bschor Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.