04.02.2018 Rangiora

Es treibt uns recht früh aus dem Zelt, brrr, es ist frostelig. Schnell den Wasserkocher in der Küche anwerfen und einen warmen instant powder Kaffee bereiten. Mit frischer Milch ist der ganz lecker! (oder wir haben uns einfach nur daran gewöhnt?) Egal, Hauptsache warm!

Das Zelt schütteln wir später in der Sonne trocken, verpacken alles und fahren Richtung Christchurch.

Lake Pukaki fasziniert auch beim zweiten Besuch, das Panorama ist einfach umwerfend!

Am Lake Tekapo halten wir noch mal an und besuchen die winzige Kirche. Bei der Andacht hat man den direkten Blick auf den See. Das ist schon magisch – so am Morgen … ohne Gruppenreise-Busse … aber es dauert nicht lange bis sie eintreffen…

Ausblick hinter dem Altar auf Lake Tekapo

Innerhalb ganz weniger Stunden können wir alles in umgekehrter Reihe Revue passieren lassen … zumindest die Strecke Christchurch bis Cromwell.

Gegen zwei sind wir in Christchurch-Airport. Plan B ging auf. Wir packen alles auf einen Parkplatz bei Budget-Return, Dieter baut die Räder zusammen und dann rollen wir noch ein kleines Stückchen Richtung Hanmer Springs.

Basteln am Airport

Unterwegs shoppen wir: Obst direkt vom Baum … sehr lecker, da kommt kein Supermarkt mit und ist viel günstiger!

direkt vom Baum – superfein!

Apropos günstiger: noch ein Wort zu dem kleinen Yaris: der hat uns 73 Euro Miete plus Versicherung gekostet. Vollgetankt! Und man gibt das Auto leer zurück  … Benzin also für hulle! Wenn man sich nun überlegt, dass der Bus (ohnehin über viele Tage ausgebucht) für zwei Personen von Wanaka nach Christchurch 392 Dollar + 20 Dollar Fahrrad gekostet hätte (umgerechnet rund 270 Euro) dann verstehe das mal wer will …

Wir haben in Rangiora eine sehr schöne (günstige!) Unterkunft gefunden. Mit eigenem Bad (!) und Balkon – kaum zu glauben … und Dieter ist schon am Krabben puhlen.

Hier ist eben kein touristischer Hot Spot … aber wie war das mit dem Aufkleber: nett hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.